Praxis Dr. Ina Harrsen

Dr. Ina Harrsen

Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie

Schwerpunkt Psychoonkologie

Information zu Praxisbetrieb während Coronavirus-Epidemie

Meine Praxis wird die aktuellen Empfehlungen des Bundesamt für Gesundheit sowie der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich umsetzen. Die vereinbarten Patiententermine können eingehalten werden.
Aufgrund der aktuellen Situation biete ich an die Sprechstunden telefonisch, via Threema oder via Zoom als Videokonferenz durchzuführen.
Für dringliche Konsultationen stehe ich nach vorheriger telefonischer Absprache weiterhin zur Verfügung.

Ihr Mithilfe ist gefragt
Ich bitte Sie nicht die Praxis zu kommen, wenn Sie körperlich krank sind, sich so fühlen, oder der vom BAG kommunizierten Gruppe besonders gefährdeter Personen angehören.
In diesem Fall können wir entweder eine Telefonsprechstunde oder per Videokonferenz mittels Zoom abhalten. Bei weiteren Fragen, rufen Sie mich an: Telefon 078 790 78 37. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Bundesamt für Gesundheit.


Praxis Dr. Ina Harrsen


Unser Leben kann durch Krisen, unerwartete Ereignisse oder Erkrankungen erschüttert und verändert werden. Mein Anliegen ist es, Sie dabei zu unterstützen diesen Herausforderungen selbstbestimmt und achtsam begegnen zu können.

In meiner psychotherapeutischen Arbeit liegt der Schwerpunkt auf der Begleitung von Menschen mit einer chronischen Erkrankung / Krebserkrankung (Psychoonkologie) und deren Angehörigen.


In einem Erstgespräch besprechen wir Ihre Anliegen und Bedürfnisse. Die psychotherapeutische Begleitung kann einige wenige Sitzungen bis zu einer langfristigen Therapie umfassen. Darauf basierend entwickeln wir Ihr individuelles Therapiekonzept, dass fortlaufend angepasst wird.

Die Grundversicherung übernimmt in der Regel die Kosten.

Behandlungsschwerpunkte

  • körperliche chronische Krankheiten
  • Krebserkrankungen
  • Erschöpfungszustände wie z.B. Tumorassoziierte Fatigué
  • Stressfolgeerkrankungen
  • Ängste und Depressionen